Marvel Defenders

„Marvel“-Sympathisanten können sich freuen: Am 18. August 2017 startet „Marvel’s the Defenders“ auf Netflix. In der achtteiligen Miniserie paktieren sich Matt Murdock/Daredevil, Jessica Jones, Luke Cageund Danny Rand/Iron Fist, um ihre Geburtsstadt New York City zu retten.


Werbung

Die 4 jungen Personen, haben allesamt mit ihren eigenen, privaten Dämonen zu kämpfen. Wider Willen müssen sie allerdings bemerken, dass sie kräftiger sind, wenn sie gemeinsam arbeiten. Doch treffen sie u.a. auf ihre Gegenspielerin Alexandra, die von Sigourney Weaver vorgeführt wird.

Die Schlüsselrollen spielen die populären „Marvel“-Schauspieler Charlie Cox (als Matt Murdock aka Daredevil), Krysten Ritter (als Jessica Jones), Mike Colter (als Luke Cage) und Finn Jones (als Danny Rand aka Iron Fist).

Marvel Defenders auf Netflix

Marco Ramirez und Doug Petrie zeichnen, gemeinsam mit Marvels Jeph Loeb, als Executive Producers verantwortlich. Marvel’s the Defenders wird von Marvel Television zusammen mit ABC Studios für Netflix produziert.

„Daredevil“, „Luke Cage“, „Jessica Jones“ und „Iron Fist“ machen kollektive Sache: Im ersten Teaser zu „Marvel’s The Defenders“ geht es gleich in die Vollen!

Marvels Vorzeigehelden „The Avengers“ bekommen endlich kompromisslose Hilfe: In der seit langer Zeit erwarteten Netflix-Fertigung „The Defenders“ treffen unsere Serien-Helden „Jessica Jones“, „Daredevil“, „Luke Cage“ und „Iron Fist“ zum ersten Mal zusammen, um sich nicht nur ihren eigenen Dämonen zu stellen, sondern zusammen für eine bessere Zukunft zu kämpfen.

Im ersten Teaser zum Zusammentreffen der „Defenders“ existiert nicht nur gewohnt fetzige und scharfzüngige Sprüche, sondern außerdem reichlich Anschauungsmaterial hinsichtlich Action- und Spannungssituationen zu zelebrieren. Verziert wird das Ganze mit der exzellenten Musikuntermalung von Nirvana. „Marvels The Defenders“ starten am 18. August 2017 in ihre erste gemeinschaftliche Expedition beim Streaming-Anbieter Netflix!