Hertha BSC Gastspiel beim FC Bayern


Deutschland/Sport Redaktion

Hertha BSC muss im Gastspiel am Mittwochabend beim FC Bayern München (20 Uhr) neben Vladimir Darida (Bänderriss am oberen Sprunggelenk) und John Anthony Brooks (muskuläre Schwierigkeiten an den Skelettmuskeln) auch auf Salomon Kalou verzichten.

Der ivorische Angreifer fehlt im 18er-Kader, den Hertha am späten Nachmittag des Dienstags publik machte. Den 31-Jährigen, der mit 14 Treffern bester Goalgetter der Berliner in der letzten Saison war, plagen Rückenschmerzen.

Die wegen der neulichen Verletzungen von Darida und Kalou frei gewordenen Teamplätze besetzen Sinan Kurt und Sami Allagui. Kurt steht damit zum ersten Mal seit seinem Wechsel vom FC Bayern nach Berlin im Januar 2016 im Liga-Kader von Trainer Pal Dardai.