Google Quick, Draw! Künstliche Intelligenz

Google hat verschiedene Unternehmungen im Internet zugänglich gemacht, die präsentieren müssen, wie weit der Konzern hinsichtlich künstlicher Intelligenz ist. So kann man etwa Quick Draw mutmaßen lassen, was man zeichnet. 20 Sekunden Zeit gibt man jeweils dem Gefüge.


Werbung

Es muss dabei selbstverständlich im Vorfeld angeben, was man zeichnen soll. Die Anwendung liefert ab dem Augenblick Ideen, ab dem man loslegt. Quick, Draw ist etwa sowas wie „Montagsmaler“ mit künstlicher Intelligenz. Ihr zeichnet auf dem Monitor, und die Anwendung probiert, das gezeichnete Objekt zu enträtseln.

Das funktioniert bislang nicht immer absolut zuverlässig, soll sich aber immer weiter optimieren, je mehr Quick Draw verwendet wird. Quick, Draw! gibt euch ein Motiv vor, das ihr binnen 20 Sekunden malen müsst, während die Google KI zur gleichen Zeit probiert zu identifizieren, was exakt ihr da malt. Hinter Quick, Draw! steckt prinzipiell dieselbe Technik, die auch verwendet wird, um in Google Translate handgeschriebene Eingaben zu identifizieren.

Hier geht’s zu Google Quick, Draw!: klick